Previous Article Next Article Überraschen Sie Ihren Partner mit einer erotischen Massage
Posted in Relax

Überraschen Sie Ihren Partner mit einer erotischen Massage

Überraschen Sie Ihren Partner mit einer erotischen Massage Posted on Februar 23, 2018

Es gibt kein größeres Vergnügen im Leben, als mit Ihrem Partner ein paar Momente der Entspannung und Ekstase mit einer guten erotischen Massage zu genießen. Im Laufe der Zeit werden die Beziehungen etwas monoton und machen sie kühl, einige Methoden, um diese Leidenschaft Flamme wieder anzuzünden, ist es, eine gute Therapie Paar zu erreichen.

Aber was, wenn ich Ihnen sage, mit ein paar einfachen erotischen Massagen, können Sie es schaffen, diese Liebe aufrechtzuerhalten, die immer noch existiert? Folgen Sie diesen einfachen Schritten und Sie werden in der Lage sein, die erlebten Momente wie zu Beginn der Beziehung zu erwecken und Ihren Partner zu begeistern mit erotische massagen Barcelona, wann immer Sie wollen.

Schritte, um Ihren Partner mit einer erotischen Massage zu überraschen

  • Zeit für beide: Zuerst müssen Sie eine freie Zeit haben, damit sie bereit sein können, nicht nur zum Entspannen, sondern das Wichtigste von allem ist, in einem Moment der totalen Ekstase sein zu können.

  • Streifen: Experten sagen, dass man, um eine erotische Massage zu machen, das Paar provozieren muss, ist das nicht eine gute Ausrede, um sich selbstbewusster zu fühlen und zu provozieren, um die Erotik zu steigern?

  • Nimm deine sexy Seite ab: Dieser Trick ist besser für Frauen, widmen Sie einen Moment sich selbst und suchen Sie nach den besten Dessous, die Sie haben, wie schwarze Spitze, müssen Sie wissen, wie Sie Ihre Phantasie zu verwenden.

  • Anregendes Umfeld: Der Trick ist auch zu wissen, wie man die perfekte Atmosphäre zu schaffen, ein weiches Licht wie Duftkerzen und Düfte geben Ihnen ein Gefühl der Stimulation, zusätzlich zu einer Jazz-Musik Stil, Arabisch, alles hängt von den persönlichen Geschmack und angenehm.

Erotische Massagetechniken

Zu wissen, wie man eine Massage massiert eine gute Massage ist einfach nur lernen, drei Dinge zu unterscheiden.

  • Kompression: Sie müssen Ihre Hand auf ihre Schulter legen und die andere Hand auf sie drücken und sie langsam drehen lassen.

  • Liebkosung: Die Finger, zusammen mit den Handflächen, müssen in Kontakt mit dem Körperteil stehen, an dem Sie arbeiten, in dem Sie lange und geschmeidige Bewegungen machen müssen, denken Sie daran, dass Sie sich der Sinnlichkeit und Erotik in ihm widmen müssen.

  • Kneten: Diese Bewegung ist tiefer für Gesäß und Beine, einfach anheben und mit den Handflächen straffen.

  • Reibung: Es kann ohne Öl gemacht werden und kommt, um die tieferen Muskeln zu entspannen, man muss eine Hand auf die andere legen und einen leichten, tiefen Druck ausüben.

Die spannendsten Punkte

Einer der beiden muss mit der Aktion beginnen, sich abwechseln und wissen, wie man die aufregendsten Punkte des Körpers berührt, man muss wissen, wo man sich positionieren muss, zuerst einen Platz vor dem anderen einnehmen und von oben nach unten beginnen, durch den Kopf hinter den Ohren, Armen, Taille, Gesäß, hinter den Knien, Knöcheln und der Vorderseite, genau wie wenn man die Taille unten in den Unterschenkeln erreicht.